Brandenburg News & Infos ! Brandenburg News, Infos & Tipps Brandenburg Forum ! Brandenburg Forum Brandenburg Videos ! Brandenburg Videos Brandenburg Foto-Galerie ! Brandenburg Foto-Galerie Brandenburg WEB-Links ! Brandenburg Web-Links Brandenburg Lexikon ! Brandenburg Lexikon
Brandenburg News & Brandenburg Infos & Brandenburg Tipps

 Brandenburg-Infos.de: News, Infos & Tipps zu Brandenburg

Seiten-Suche:  
 
 Brandenburg-Infos.de <- Startseite     Anmelden  oder   Einloggen    

Brandenburg-Infos.de - Infos News & Tipps @ Brandenburg ! Who's Online
Zur Zeit sind 63 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann viele kostenlose Features dieser Seite nutzen!

Brandenburg-Infos.de - Infos News & Tipps @ Brandenburg ! Online Werbung

Brandenburg-Infos.de - Infos News & Tipps @ Brandenburg ! Kostenlose Online Spiele
Pacman
Pacman
Tetris
Tetris
Asteroids
Asteroids
Space Invaders
Space Invaders
Frogger
Frogger

Pinguine / PenguinPush / Penguin Push
Pinguine
Birdie
Birdie
TrapShoot
TrapShoot

Brandenburg-Infos.de - Infos News & Tipps @ Brandenburg ! Haupt - Menü
Brandenburg-Infos.de - Services
· Brandenburg-Infos.de - News
· Brandenburg-Infos.de - Links
· Brandenburg-Infos.de - Forum
· Brandenburg-Infos.de - Galerie
· Brandenburg-Infos.de - Lexikon
· Brandenburg-Infos.de - Kalender
· Brandenburg-Infos.de - Testberichte
· Brandenburg-Infos.de - Seiten Suche

Redaktionelles
· Alle Brandenburg-Infos.de News
· Brandenburg-Infos.de Rubriken
· Top 5 bei Brandenburg-Infos.de
· Weitere Web Infos & Tipps

Mein Account
· Log-In @ Brandenburg-Infos.de
· Mein Account
· Mein Tagebuch
· Log-Out @ Brandenburg-Infos.de
· Account löschen

Interaktiv
· Brandenburg-Infos.de Link senden
· Brandenburg-Infos.de Event senden
· Brandenburg-Infos.de Bild senden
· Brandenburg-Infos.de Testbericht senden
· Brandenburg-Infos.de Kleinanzeige senden
· Brandenburg-Infos.de News mitteilen
· Feedback geben
· Kontakt-Formular
· Seite weiterempfehlen

Community
· Brandenburg-Infos.de Mitglieder
· Brandenburg-Infos.de Gästebuch

Information
· Brandenburg-Infos.de FAQ/ Hilfe
· Brandenburg-Infos.de Impressum
· Brandenburg-Infos.de AGB & Datenschutz
· Brandenburg-Infos.de Statistiken

Accounts
· Twitter
· google+

Brandenburg-Infos.de - Infos News & Tipps @ Brandenburg ! Terminkalender
Oktober 2018
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31  

Messen
Veranstaltung
Konzerte
Treffen
Sonstige
Ausstellungen
Geburtstage
Veröffentlichungen
Festivals

Brandenburg-Infos.de - Infos News & Tipps @ Brandenburg ! Parteien News & Infos
News & Infos zu Parteien in Brandenburg

Brandenburg-Infos.de - Infos News & Tipps @ Brandenburg ! Seiten - Infos
Brandenburg-Infos.de - Mitglieder!  Mitglieder:544
Brandenburg-Infos.de -  News!  News:7.216
Brandenburg-Infos.de -  Links!  Links:71
Brandenburg-Infos.de -  Kalender!  Events:0
Brandenburg-Infos.de -  Lexikon!  Lexikon:3
Brandenburg-Infos.de - Forumposts!  Forum-Posts:260
Brandenburg-Infos.de -  Galerie!  Galerie Bilder:1787
Brandenburg-Infos.de -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:1

Brandenburg-Infos.de - Infos News & Tipps @ Brandenburg ! Online WEB - Tipps
zooplus h-i-p Expedia.de ru123

Brandenburg News & Brandenburg Infos & Brandenburg Tipps - rund um's Brandenburgische !

Brandenburg News! Kündigung von Whistleblowern: Arbeitnehmer, die auf Missstände hinweisen, riskieren den Arbeitsplatz

Geschrieben am Dienstag, dem 22. Mai 2018 von Brandenburg-Infos.de

Brandenburg Infos
Brandenburg-Infos.de - Brandenburg Infos & Brandenburg Tipps |
PR-Gateway: Ein Beitrag von Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck, Berlin und Essen.

Wer in der Öffentlichkeit auf Missstände beim Arbeitgeber hinweist, oder wer Strafanzeige bei der Polizei stellt wegen Straftaten im Betrieb, der macht sich bei der Arbeit schnell unbeliebt. Häufig erhält man wegen "Whistleblowing" die Kündigung, die dann so begründet wird: Mit der Strafanzeige gegen den Arbeitgeber hat der Mitarbeiter seine Fürsorgepflicht gegenüber seinem Arbeitgeber verletzt, ihm Schaden zugefügt und damit gegen seine arbeitsvertraglichen Pflichten verstoßen.

Was gilt bei einer Kündigung eines Whistleblowers oder Hinweisgebers? Für Arbeitsgerichte ist entscheidend, ob eine Anzeige leichtfertig erstattet wurde und welche Motivation der Arbeitnehmer hatte, als er den Missstand offenlegte. Wer beispielsweise aus "Rache" an seinem Arbeitgeber Missstände publik macht, oder wer nicht sichergeht, dass die Tatsachen, auf denen der Vorwurf ruht, richtig sind, der riskiert, dass das Arbeitsgericht die Kündigung absegnet.

Bevor der Arbeitgeber mit einem Missstand an die Öffentlichkeit gehen darf, muss er die Tatsachen, auf denen die Anzeige beruht, ordentlich prüfen. Überspitzt formuliert: Er muss erst einmal eigene Ermittlungen durchführen, bevor er die Polizei einschalten darf. Und er muss "innerbetriebliche Abhilfe" schaffen, das heißt: Er muss seinen Vorgesetzten über seinen Verdacht informieren und dadurch Maßnahmen innerhalb des Betriebs in Gang setzten. Dass man dadurch mitunter den Bock zum Gärtner macht, kann man sich in vielen Fällen denken. Auch, dass eine solche innerbetriebliche Abhilfe im Sand verlaufen kann und man als Arbeitnehmer nicht die Verbesserung erreicht, die man eigentlich erreichen will. Nebenbei macht man sich damit betriebsintern nicht nur Freunde.

Dabei könnte die Lage für Whistleblower viel besser sein: Der Gesetzgeber könnte Hinweisgeber honorieren, unter besonderen arbeitsrechtlichen Schutz stellen. Im Arbeitsrecht werden bestimmte Arbeitnehmer vor Kündigungen geschützt, beispielsweise der Datenschutzbeauftragte oder ein Betriebsrat: Für sie gilt ein gesetzlicher Sonderkündigungsschutz. Ähnliches gilt im Umweltschutzbereich, etwa für den Gewässerbeauftragten.

Was fehlt, ist ein allgemeiner gesetzlicher Schutz von Arbeitnehmern, die mit Whistleblowing öffentlich auf Missstände im Unternehmen aufmerksam machen. Das muss sich ändern, zum Wohl der Arbeitnehmer, und letztlich auch zum Wohl der Arbeitgeber, die längerfristig nur davon profitieren können, wenn im Unternehmen Missstände rechtzeitig aufgedeckt und behoben werden.

Die arbeitsrechtliche Situation von Whistleblowern ist im Wandel: Die EU bereitet aktuell eine Richtlinie vor, die Mindeststandards vorsieht zum arbeitsrechtlichen Schutz von Hinweisgebern. Wie und wann diese Richtlinie durch den Gesetzgeber der Bundesrepublik umgesetzt wird, ist noch unklar. Regelmäßig gut beraten ist jedenfalls jeder Arbeitnehmer, sich gegen eine Kündigung wegen eines Hinweises über Missstände im Unternehmen zu wehren, gegebenenfalls mit einer Kündigungsschutzklage vor dem Arbeitsgericht.

Wo finden Sie weitere Informationen zum Thema Kündigung und Aufhebungsvertrag: Hier finden Sie als Arbeitnehmer alle Informationen zum Thema Kündigungsschutzklage: www.kuendigungsschutzklage-anwalt.de Hier finden Sie als Arbeitnehmer alle Informationen zum Thema Kündigung, Aufhebungsvertrag und sonstige Beendigung des Arbeitsverhältnisses: www.kuendigungen-anwalt.de

Was wir für Sie tun können: Wir vertreten Arbeitnehmer und Arbeitgeber deutschlandweit im Zusammenhang mit dem Abschluss von arbeitsrechtlichen Aufhebungsverträgen, Abwicklungsverträgen und dem Ausspruch von Kündigungen.

Besprechen Sie Ihren Fall zunächst mit dem Fachanwalt für Arbeitsrecht: Rufen Sie Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck an und besprechen Sie zunächst telefonisch, kostenlos und unverbindlich die Erfolgsaussichten eines Vorgehens im Zusammenhang mit der Kündigung oder dem Abschluss eines Aufhebungsvertrages. Wie hoch sind Ihre Chancen? Wie hoch sind Ihre Risiken? Und welche Fristen gibt es zu beachten.

15.05.2018

Videos und weiterführende Informationen mit Praxistipps zu allen aktuellen Rechtsfragen finden Sie unter: www.fernsehanwalt.com

Alles zum Arbeitsrecht: www.arbeitsrechtler-in.de
Rechtsanwaltskanzlei
Bredereck & Willkomm
Rechtsanwälte in Berlin und Potsdam
Bredereck & Willkomm
Alexander Bredereck
Prenzlauer Allee 189
10405 Berlin
berlin@recht-bw.de
030 4000 4999
http://www.recht-bw.de

(News & Infos zum SEO-Contest >> SEOkanzler << gibt es hier.)


Zitiert aus der Veröffentlichung des Autors >> PR-Gateway << auf http://www.freie-pressemitteilungen.de. Haftungsausschluss: Freie-PresseMitteilungen.de / dieses News-Portal distanzieren sich von dem Inhalt der News / Pressemitteilung und machen sich den Inhalt nicht zu eigen!

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Brandenburg-Infos.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor (PR-Gateway) verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Brandenburg-Infos.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Kündigung von Whistleblowern: Arbeitnehmer, die auf Missstände hinweisen, riskieren den Arbeitsplatz" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Diese Web-Videos bei Brandenburg-Infos.de könnten Sie auch interessieren:

Demonstrationen für und gegen Migranten in Cottbus

Demonstrationen für und gegen Migranten in Cottbus
Nach Messerangriffen: Cottbus nimmt keine Flüchtlin ...

Nach Messerangriffen: Cottbus nimmt keine Flüchtlin ...
Beelitz Heilstätten: Eine VERLASSENE STADT mitten i ...

Beelitz Heilstätten: Eine VERLASSENE STADT mitten i ...

Alle Web-Video-Links bei Brandenburg-Infos.de: Brandenburg-Infos.de Web-Video-Verzeichnis

Diese DPN-Videos bei Brandenburg-Infos.de könnten Sie auch interessieren:

Kakteen Haage - Erfurt (Thüringen) - 25.05.2018 / 3

Rapper Momo - Pfefferkörner - Görlitz Marienplatz - 2 ...

Ratzeburg (Schleswig-Holstein) Teil 1 - 15.10.2017


Alle DPN-Video-Links bei Brandenburg-Infos.de: Brandenburg-Infos.de DPN-Video-Verzeichnis

Diese Fotos bei Brandenburg-Infos.de könnten Sie auch interessieren:

Brandenburg-Agrargenossenschaft-Milchquel ...

Seelow-Gedenkstaette-Seelower-Hoehen-2017 ...

Brandenburg-Konzentrationslager-KZ-Sachse ...


Alle Fotos in der Foto-Galerie von Brandenburg-Infos.de: Brandenburg-Infos.de Foto - Galerie

Diese Forum-Posts bei Brandenburg-Infos.de könnten Sie auch interessieren:

  Und der neue „Fluchhafenmanager“ Engelbert Lütke Daldrup von der SPD fordert erst noch mal 1 Milliarde Euronen Nachschlag für die Fertigstellung dieses Gesamtbauwerkes. Ist aber kein Problem, den ... (HannesW, 14.01.2018)

 Hallo, habt ihr denn schon ein genaues Konzept bzw. euch einen genauen Plan gemacht wie das mit eurem StartUp Unternehmen zukünftig aussehen soll? Ich denke im Netz gibt es diesbezüglich eigentlic ... (brandenspor, 23.03.2017)

  Eine Bundeskanzlerin hätte sich vor Entscheidungen wie dem Flüchtlingszustrom mit den Ministerpräsidenten der einzelnen Bundesländer abgesprochen. Aber das Handeln von Angela I., die Unfehlbare, ni ... (Sven-Juli, 26.02.2016)

 Also, das Tropical Island gefällt mir irgendwie überhaupt nicht... ich finde, das ist so eine komplett künstliche Welt, damit kann ich nichts anfangen. Die Natur Therme Templin finde ich allerdings su ... (Velke, 02.09.2014)

Diese News bei Brandenburg-Infos.de könnten Sie auch interessieren:

 Benjamin Strasser, FDP-Bundestagsabgeordneter, erhebt schwere Vorwürfe gegen den Präsidenten des Verfassungsschutzes Hans-Georg Maaßen! (Brandenburg-Infos, 31.08.2018)
Benjamin Strasser zu Hans-Georg Maaßen:

Berlin (ots) - Angesichts von Berichten über einen verschwiegenen V-Mann im Umfeld des Attentäters Anis Amri erhebt der FDP-Bundestagsabgeordnete Benjamin Strasser schwere Vorwürfe gegen den Präsidenten des Verfassungsschutzes, Hans-Georg Maaßen.

Maaßen habe den Fall Amri anderthalb Jahre lang als "reinen Polizeifall" dargestellt. "Diese Geschichte bricht heute wie ein Kartenhaus in sich zusammen.

Wenn die Beric ...

 Daniel Günther (CDU), Schleswig-Holsteins Ministerpräsident, ist ''fast 30 Jahre nach dem Mauerfall'' offen für Koalitionen der CDU mit der Linken im Osten! (Brandenburg-Infos, 11.08.2018)
Daniel Günther zu Koalitionen mit der Linken im Osten:

Düsseldorf (ots) - Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther hat sich offen für Koalitionen der CDU mit der Linken in Ostdeutschland gezeigt.

"Fast 30 Jahre nach dem Mauerfall gibt es auch durch eine Reihe regionaler Kooperationen ein gutes Stück Normalisierung zwischen CDU und Linken", sagte der schleswig-holsteinische CDU-Vorsitzende der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Samstag).

Er h ...

 Abitur-Durchschnitt wird immer besser (PR-Gateway, 09.08.2018)
und von Land zu Land unvergleichbarer - eine rechnerische Angleichung ist längst überfällig

Abitur-Durchschnitt wird immer besser - und von Land zu Land unvergleichbarer - eine rechnerische Angleichung ist längst überfällig

Wie bekannt, hat das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) in seinem Numerus-Clausus-Urteil zur Medizinzulassung vom 19.12.2017 die fehlende Vergleichbarkeit der Abitur-Durchschnitte aus den verschiedenen Bundesländern beanstandet und die Kultusminister-Konferenz ...

 Bauen und Wohnen in Kleinstädten ist im Trend! (PR-Gateway, 17.07.2018)
(Mynewsdesk) Arbeitsplatzwechsel, Wohnraummangel oder Platz für die Familie: kleinere und mittlere Städte gewinnen gegenüber Großstädten an Attraktivität. Denn im Umland sind die Lebenshaltungskosten niedriger und die Lebensqualität höher. Das eigene Massivhaus wird sogar oftmals von Kommunen durch günstiges Bauland gefördert.



Besonders Familien mit Kindern sind durch das Leben in Großstädten gefordert: überfüllte Kitas, Gerangel um einen Platz in der weiterführenden Schule, h ...

 Kündigung im Kleinbetrieb: Chancen auf eine Abfindung? (PR-Gateway, 29.06.2018)
Ein Beitrag von Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck, Berlin und Essen.

Mitarbeiter in einem Kleinbetrieb haben grundsätzlich keinen besonders starken Kündigungsschutz. Das liegt vor allem am Kündigungsschutzgesetz, dass nur für Betriebe mit mehr als zehn Mitarbeitern gilt und auf Kündigungen von Mitarbeitern in Kleinbetrieben nicht anwendbar ist. Allerdings sind Arbeitnehmer in Kleinbetrieben nicht schutzlos, so Arbeitsrechtler und Kündigungsschutzexperte Alexander Bredereck. ...

 Eine Arbeitnehmerin will gekündigt werden. Was kann man ihr raten? (PR-Gateway, 29.06.2018)
Ein Beitrag von Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck, Berlin und Essen.

Es kommt vor, dass eine Arbeitnehmerin die Kündigung erhalten will. Die Vorteile liegen auf der Hand: Die Wahrscheinlichkeit, eine Sperrzeit auf den Bezug des Arbeitslosengeldes zu bekommen, ist regelmäßig geringer. Bei einer Eigenkündigung würde sie meist deutlich weniger Arbeitslosengeld bekommen. Und sie könnte im Endeffekt sogar eine Abfindung erhalten, wenn sie gegen die Kündigung vor dem Arbeitsgerich ...

 Kündigung eines befristeten Arbeitsverhältnisses: Chancen auf eine Abfindung? (PR-Gateway, 29.06.2018)
Ein Beitrag von Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck, Berlin und Essen.

Welchen Kündigungsschutz hat ein befristet beschäftigter Arbeitnehmer? Kann er sich auf das Kündigungsschutzgesetz berufen? Und: Hat er im Fall einer Kündigung Aussichten auf eine Abfindung? Diese Fragen klärt Arbeitsrechtler und Kündigungsschutzexperte Alexander Bredereck.

Im Fall einer Befristung hängt der Kündigungsschutz entscheidend davon ab, ob der Arbeitsvertrag eine "ordentliche Kündigung" zu ...

 Kündigungsschutzklage: Welche Frist gilt? Was, wenn man sie versäumt? (PR-Gateway, 29.06.2018)
Ein Beitrag von Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck, Berlin und Essen.

Gegen die Kündigung wehrt man sich vor dem Arbeitsgericht mit einer Kündigungsschutzklage innerhalb einer Frist von drei Wochen. Wer diese Frist versäumt, kann die nachträgliche Zulassung der Klage beantragen - theoretisch. Wann beginnt und wann endet die dreiwöchige Klagefrist? Unter welchen Umständen bewilligt das Gericht die nachträgliche Zulassung der Klage? Antworten hat Arbeitsrechtler und Kündigungss ...

 Haftung eines Low Performers - Der innerbetriebliche Schadensausgleich (PR-Gateway, 25.06.2018)
Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Berlin und Essen und Daniela Willer, wissenschaftliche Mitarbeiterin.

Arbeitnehmer sind nicht nur in ihrer Arbeitsweise, sondern auch in ihrem Leistungsniveau sehr unterschiedlich. Durchschnittlich kann man davon ausgehen, dass in einem Team von zehn Personen zwei Arbeitnehmer überdurchschnittlich gut sind, sechs Arbeitnehmer durchschnittlich gut und zwei Arbeitnehmer eben eine unterdurchschnittliche Leistung erbringen. Ein ...

 Kündigung wegen Diebstahls: Chancen auf eine Abfindung? (PR-Gateway, 25.06.2018)
Ein Beitrag von Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck, Berlin und Essen.

Im Unternehmen ist geklaut worden. Ein Mitarbeiter wird verdächtigt und vor die Tür gesetzt: Fristlose Kündigung. Gegen die wehrt er sich mit einer Kündigungsschutzklage vor dem Arbeitsgericht. Im Prozess staunt der Chef nicht schlecht: Er soll dem vermeindlichen Dieb eine Abfindung zahlen; das Verfahren soll mit einem Abfindungsvergleich beendet werden. Warum sich das für den Arbeitgeber fast immer lohnt, ...

Werbung bei Brandenburg-Infos.de:





Kündigung von Whistleblowern: Arbeitnehmer, die auf Missstände hinweisen, riskieren den Arbeitsplatz

 
Brandenburg-Infos.de - Infos News & Tipps @ Brandenburg ! Aktuelles Amazon-Schnäppchen

Brandenburg-Infos.de - Infos News & Tipps @ Brandenburg ! Video Tipp @ Brandenburg-Infos.de


Waldbrand Schaden - Brandenburg bei Klausdorf - 09.09.2018

Brandenburg-Infos.de - Infos News & Tipps @ Brandenburg ! Online Werbung

Brandenburg-Infos.de - Infos News & Tipps @ Brandenburg ! Verwandte Links
· Mehr aus der Rubrik Brandenburg Infos
· Weitere News von Brandenburg-Infos


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Brandenburg Infos:
RaketenSEO - der aktuelle Web-Contest endet bereits in vier Tagen!


Brandenburg-Infos.de - Infos News & Tipps @ Brandenburg ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Brandenburg-Infos.de - Infos News & Tipps @ Brandenburg ! Online Werbung

Brandenburg-Infos.de - Infos News & Tipps @ Brandenburg ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2011 - 2018!

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Dateien backend.php oder ultramode.txt direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Brandenburg-Infos.de - rund ums Thema Brandenburg / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung

Kündigung von Whistleblowern: Arbeitnehmer, die auf Missstände hinweisen, riskieren den Arbeitsplatz